MEYER Jeannot

mercredi 4 novembre 2015 par Nicolas Mengus

Jean Meyer (* Metz 31.8.1923 + front de l’Est 15.7.1943).

Sa fiche du VDK indique :

Johann Meyer wurde noch nicht auf einen vom Volksbund errichteten Soldatenfriedhof überführt.

Nach den uns vorliegenden Informationen befindet sich sein Grab derzeit noch an folgendem Ort : Chochlowo / Belgorod - Rußland

Der Volksbund ist bemüht, auf der Grundlage von Kriegsgräberabkommen die Gräber der deutschen Soldaten zu finden und ihnen auf Dauer gesicherte Ruhestätten zu geben. Wir hoffen, in nicht allzu ferner Zukunft auch das Grab von Johann Meyer zu finden und die Gebeine auf einen Soldatenfriedhof überführen zu können.

Name und die persönlichen Daten des Obengenannten sind auch im Gedenkbuch der Kriegsgräberstätte verzeichnet. Sie können gern einen Auszug bei uns bestellen.

Bitte beachten Sie, dass auf einigen Friedhöfen nicht die aktuelle Version ausliegt, somit kann der Name Ihres Angehörigen darin evtl. noch nicht verzeichnet sein.

Nachname : Meyer
Vorname : Johann
Dienstgrad : Grenadier
Geburtsdatum : 31.08.1923
Geburtsort : Metz
Todes-/Vermisstendatum : 15.07.1943
Todes-/Vermisstenort : I.Masikino b.Belgorod

* Informations du BAVCC de Caen transmises par Richard Klein :

Né à Metz le 31 /08/1923, il est incorporé de force au sein du 10.k.p./ Gren.Rgt.429.
Matricule : -963-1. St.Kp. G.E.B. 124
Il décède au combat le 15/07/1943 à Masikino, près de Belgorod (Russie) puis inhumé au cimetière militaire de Chochlowo rang 6, tombe 5.

« Mort pour la France » accordée le 13/07/1949.


Accueil | Contact | Plan du site | | Statistiques du site | Visiteurs : 108 / 1533483

Suivre la vie du site fr  Suivre la vie du site Portraits de Malgré-Nous   ?

Site réalisé avec SPIP 3.0.17 + AHUNTSIC

Creative Commons License

Visiteurs connectés : 14